Embedded Software

SECO bietet einen kompletten Service im Bereich der Embedded Software, der von der kundenspezifischen BIOS-Anpassung bis zur Entwicklung von Firmware und Treiber, BSP Linux und Android OS reicht.

BIOS Entwicklung

Alle SECO Lösungen mit x86 Architektur werden mit einem kompletten und flexiblen BIOS UEFI entwickelt. Für jede Architektur besitzt SECO die BIOS Quellcodes und hat die komplette Kontrolle über die programmierbaren Komponenten auf der Karte, wie Embedded Controller und Mikrocontroller.

 

SECO ist in der Lage, BIOS bis zu jedem beliebigen Grad anzupassen, und garantiert so für eine komplette und flexible, kostengünstige Lösung und eine hohe Reaktivität bei der Behebung von Bugs oder der Implementierung neuer Funktionen. So können kritische Sicherheits-Patches verteilt und die Anpassungen, die aufgrund von Aktualisierungen der veralteten Komponenten erforderlich sind, ohne Miteinbeziehung Dritter verwaltet werden.
Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, Schnittstellen und Utilities für Embedded Controller und Programmierungs-Tools für die verschiedenen Produkte zu vereinheitlichen.

Firmware Entwicklung

Die Entwicklung von Firmware der unteren Ebene ist für die verschiedenen Mikrocontroller-Familien gedacht:

 

  • NXP

  • ST8x, STM32x

  • Texas Instruments MSP430, Tiva

  • Microchip

  • Atmel

  • Renesas

  • Cypress

  • Espressif ESP32

Das Team SECO übernimmt die Verwaltung und Entwicklung des Teils, der den Embedded Controller in allen Architekturen mit ARM-Prozessoren und x86-Prozessoren betrifft.
Für Custom-Projekte ist auch die Entwicklung von Hardware Abstraction Layers (HAL) möglich, die Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Applikation zu entwickeln und den Zugang zur Hardware zu dokumentieren und zu vereinfachen.

Linux BSP (Board Support Package) Entwicklung

SECO ist in der Lage, die BSPs intern zu entwickeln, und hat die Kontrolle über die Bootloader Quellcodes, den Kernel und das Dateisystem. Die BSPs nutzen Yocto als Build System und das Team SECO verfügt über das erforderliche Know-how für die kundenspezifische Anpassung der Verteilungen des Embedded Linux.

 

Unter anderem bietet SECO folgende Services:

 

  • Software Bibliotheken

  • Entwicklung Treiber und Module der Kernel

  • Support Hardware-Integration

  • Support Integration Applikationen des Benutzers

  • Support Integration der Bibliotheken

Windows® Entwicklung

Die Entwickler von SECO bieten Support und Pflege für Microsoft Betriebssysteme und erstellen Images für Windows Embedded basierend auf Microsoft Windows 10 Enterprise, Microsoft Windows 10 IoT Core und Microsoft Windows Embedded Compact. Der Service umfasst die Entwicklung des Treibers, die Bibliotheken für den Zugang zur Hardware und die Utilities für die kundenspezifische BIOS-Anpassung.

Android BSP Entwicklung

SECO verfügt über ein Team aus Software Engineers, die in der Lage sind, das Android OS auf den eigenen Produkten kundenspezifisch anzupassen. Der Service umfasst:

 

  • Entwicklung und kundenspezifische Anpassung der Grafik

  • Treiber-Entwicklung und Support für neue WLAN- und Bluetooth Peripheriegeräte

  • App-Entwicklung

  • Entwicklung Kerne-Schnittstelle für industrielle Datenbusse wie I2C, SPI, UART

  • Patch am Kernel

  • Support für die Integration der Applikationen des Kunden

  • Personalisierung vom Netzwerk-Manager

  • Pflege und Aktualisierung mit neuen Versionen

API Entwicklung

Die Lösungen von SECO mit x86 Architektur sind mit einem Set an Bibliotheken ausgestattet, um alle Funktionen zu verwalten, die für moderne Embedded Systems erforderlich sind. Unsere Application Library Interfaces basieren auf dem Standard Embedded API - EAPI und erlauben die Verwaltung von Watchdog, I2C, SPI, nichtflüchtigem Speicher, Helligkeit des Bildschirms und der Informationen auf Karte und der Allzweckeingabe/-ausgabe GPIO.

FPGA Entwicklung

Die FPGA Entwicklung ist mit verschiedenen Komplexitätsgraden verfügbar und erfolgt mit großer Flexibilität je nach Geschäftsmodell. Der Service umfasst den Support bei der Integration von Hardware und Softwareapplikation und das Debugging mit Tools der jüngsten Generation.

 

SECO arbeitet mit einem agnostischen Ansatz:

 

  • Altera

  • Lattice

  • Xilinx

Functional Safety (FuSa)

Mit dem eigenen Ökosystem ermöglicht SECO eine drastische Verkürzung der Markteinführungszeit mit Hardware- und Softwarelösungen die auf verschiedenen Integritätsebenen zertifiziert werden können. SECO liefert die Dokumentation und bietet bereits geprüfte und verifizierte Hardware als flexiblen Building Block eines komplexeren Endsystems.

Sprechen Sie mit einem Experten

SECO entwickelt gemeinsam mit Ihnen die Lösung, die am besten für Ihre Anforderungen geeignet ist.

Kontakt