Nachhaltigkeit

Jeden Tag setzt sich die Gruppe SECO dafür ein, eine Zukunft zu schaffen, die auf nachhaltiger Technologie basiert.

Unser Engagement

Leidenschaft, Innovation und Entwicklung der Kompetenzen stehen im Mittelpunkt von allem, was wir bei SECO tun. Respekt den Mitmenschen gegenüber und die Wertschätzung der Diversität als wertvolle Ressource sind unumstößliche Grundsätze unseres Handelns.

SECO glaubt fest daran, dass Seriosität und Vertrauen die Grundlage aller persönlichen und geschäftlichen Beziehungen sind. Wir legen deshalb großen Wert auf pünktliche Lieferungen, auf die Qualität der Produkte und auf den Kundenservice.

 

Ethikkodex und Bekämpfung der Korruption

 

Seit seiner Gründung 1979 hat SECO die Tätigkeiten des Unternehmens und seiner Filialen auf den Grundsätzen der Nachhaltigkeit aufgebaut. Das Unternehmen setzt sich täglich dafür ein, dass diese Voraussetzungen bei allen Entscheidungen und allen Unternehmenstätigkeiten berücksichtigt werden.

Diese Sensibilität hat SECO dazu bewegt, alle nationalen und internationalen Bestimmungen in den Bereichen der Nachhaltigkeit und der Menschenrechte anzuerkennen, um sicherzustellen, dass die eigenen Aktivitäten weder direkt noch indirekt gegen menschliche, ethische und kulturelle Werte verstoßen oder die Umwelt schädigen.

Diese Zielsetzung wird auch durch die Qualifizierung und Sensibilisierung der eigenen Hauptlieferanten für die Themen umgesetzt, die die Einführung von Prozessen betreffen, um die Nachhaltigkeit der Wertschöpfungskette zu gewährleisten.

SECO hat eine Produktionskette mit Unternehmen aufgebaut, die die Grundsätze des Umweltschutzes, der Menschenrechte, der Ethik und soziale Korrektheit teilen.

Ehrenhaftigkeit, Transparenz und Korrektheit sowohl in der Verwaltung als auch im Handeln des Unternehmens sind von Anfang an die Grundpfeiler, die das Verhalten von SECO sowohl intern als auch extern bestimmten. Diese Grundsätze wurden im Organisationsmodell verankert, das gemäß der italienischen Rechtsvorschriften erstellt wurde (D.Lgs. Nr. 231 vom 8. Juni 2001). Kernpunkt dieser Dokumentation ist der Ethikkodex, der die Grundsätze und das Verhalten festlegt, die von SECO unterstützt werden, und die, die von SECO bekämpft werden.

 

Unser Engagement für die Digitalisierung und die Reduzierung der Verschwendung

 

Unsere Produktionsstrategie basiert auf dem Konzept des Lean Manufacturing und setzt den Schwerpunkt auf die Automatisierung der internen industriellen Prozesse mit der Zielsetzung, die Effizienz zu verbessern und den Mehrwert für unsere Kunden zu steigern und dadurch die digitale Transformation zu beschleunigen. SECO hat sich für die In-House-Fertigung entschieden und hat deshalb die volle Kontrolle über den Produktionsprozess der Produkte, der so konstant verbessert und perfektioniert werden kann.

Außerdem arbeitet SECO mit dem Total Quality Ansatz in den eigenen Prozessen, um die Effizienz der Rückverfolgbarkeit der Rohmaterialien und der Endprodukte zu gewährleisten, sowie in der Verwaltung der Obsoleszenz und im technischen Hardware- und Software-Support.

Mehr erfahren über die Gruppe SECO

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über die Unternehmensgruppe SECO erfahren möchten.

Kontakt