Benvenuti nel sito SECO S.p.A.

×

Registrierung

Account-Informationen

  • Login-Daten

    oder login

    Vorname obbligatorisch!
    Nachname obbligatorisch!
    Steuernummer obbligatorisch
    Firmenname obbligatorisch!
    Mehrwertsteuernummer obbligatorisch!
    Land obbligatorisch!
    Vorname nicht gültig!
    Nachname nicht gültig!
    Das ist keine E-Mailadresse!
    E-Mailadresse obbligatorisch!
    Diese E-Mailadresse existiert schon!
    Password obbligatorisch!
    Geben Sie ein gültiges Password ein!
    Geben Sie 6 oder mehr Schriftzeichen ein!
    Geben Sie mindestens 16 Schriftzeichen ein!
    Password stimmen nicht überein!
    Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind obligatorisch!
    E-Mail oder Password sind nicht korrekt!
    Account confirmation is required. Please, check your email for the confirmation link. To resend the confirmation email pleasehier klicken

    Erfolgsrezept

    Die ETX® (Embedded Technology eXtended) Architektur basiert auf zwei Elementen: das ETX® CPU Module und das  ETX® Baseboard. Das ETX® CPU Module hat eine kompakte Größe (95x114mm) und vier Standardanschlüsse mit hoher Dichte, durch die der ISA Bus, der PCI Bus und die ganz normalen I/O Signale in einem PC an das ETX® Baseboard weitergeleitet werden. Die Anschlüsse sind auf dem Baseboard positioniert, das normalerweise für die Bedürfnisse der Kunden entworfen wird. Für ETX® Baseboards stellt SECO Standardlösungen zur Verfügung, bietet aber auch sein umfangreiches Wissen für Baseboardentwürfe der Kunden an.                                                                                                        Diese Lösung erlaubt dem Kunden dasselbe mechanische Gehäuse oder dieselbe Grundplatte beizubehalten, die das Embedded CPU System beinhaltet und auf jegliche Art die Leistung des Produkts durch einen einfachen Austausch des ETX CPU Modules zu variieren und zu aktualisieren. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit eine größere Auswahl von Endprodukten mit unterschiedlichen Leistungen und/oder Merkmalen zu schaffen, indem man einfach verschiedene CPU Module nutzt und somit zusätzliche Kosten für Entwürfe und Risiken vermeidet.

    Top