Entwicklung eines Blutanalysegeräts basierend auf AI/Machine Learning

Die Herausforderung

Bei seinem ersten Vorstoß in den Markt der Medizingeräte brauchte der Kunde Unterstützung bei der Auswahl eines Off-the-Shelf SBCs, bei der mehrere Gesichtspunkte berücksichtigt werden mussten:

  • CE-Konformität – Der Kunde benötigte die Unterstützung des V&V Departements von SECO, da das Gerät konform mit den CE-Bestimmungen für Medizingeräte sein musste.

  • Langfristige Verfügbarkeit - Der Kunde benötigte eine Lösung, für die eine Verfügbarkeit über einen Zeitraum von 3 bis 5 Jahren gewährleistet war.

  • Kosteneffizienz - Das Gerät des Kunden ist für lokale Kliniken und Labors im unteren Marktsegment in Entwicklungsländern bestimmt, weshalb
    die Lösung von SECO extrem kostengünstig sein musste.

Unsere Lösung

SECO hat einen der SBCs von SECO mit ARM-Prozessor ausgewählt und ein teilweises Redesign durchgeführt. Außerdem hat SECO den Kunden während des Zertifizierungsverfahrens unterstützt und dazu alle erforderlichen Daten im Vorfeld der Zertifizierung geliefert.

Unsere Ergebnisse

SECO ist es gelungen, die Kundenanforderungen schnell mit einer kosteneffizienten Lösung zu erfüllen. Außerdem konnte SECO das Board in
extrem kurzer Zeit überarbeiten und an die Zertifizierungsanforderungen anpassen.

Verwendete Technologien

SBC-A62-J
SBC with NXP i.MX 6 Processor
Production
View Product

"Die Erfahrung von SECO mit Zertifizierungen und im Medizinbereich war ausschlaggebend für den Erfolg dieses Designs"

Vikrant Raghu Product Manager, Robert Bosch Engineering & Business Solutions

Sprechen Sie mit einem Experten

SECO entwickelt gemeinsam mit Ihnen die Lösung, die am besten für Ihre Anforderungen geeignet ist.

Kontakt